Com.Hera ist ein vom Assessorato Regionale dei Beni Culturali, Ambientali e della Pubblica Istruzione finanziertes Projekt. Das Referat empfing hierfür Förderungsgelder aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, POR Sicilia 2000/2006 Asse 2 Misura 2.02 D.

Com.Hera ist ein von der Provincia Regionale di Agrigento gefördertes Projekt, welches als öffentlicher Auftrag an die Firma Graham e Associati in Palermo erging. Das Projekt hat die Entwicklung eines interaktiven multimedialen Führers als DVD-ROM für den PC zum Ziel, deren Planung und Realisierung der Firma Altair4 Multimedia in Rom anvertraut wurde. Der Führer ist dem historischen und archäologischen Kulturerbe der Provinz Agrigent und im Besonderen seinen beiden antiken Zentren Herakleia Minoa und Agrigent (Akragas) gewidmet. Die komplexe Geschichte dieser beiden Städte, die einst die Drehpunkte einer der ältesten und höchsten Zivilisationen des Mittelmeerraumes waren, eignet sich besonders gut für eine multimediale Darstellung: die großartige landschaftliche Lage, der Beitrag der Stadt zu der Entwicklung des Territoriums, die Beziehungen mit den anderen mediterranen Kulturen, für die Agrigent wahrscheinlich der wichtigste Knotenpunkt für Handels- und Kulturaustausch darstellte, die Schaffung einer eigenen kulturellen Identität, die auf die anderen Städte ausstrahlte.